47.000 Einzelfälle in Deutschland? Noch keine Bewertung

Bitte bewerte den Blog!

DEUTSCHLAND – Die linkspolitischen Menschen im Lande sprachen am Beginn der Migrantenflut 2016, bei Straftaten dieser gerne von “Einzelfällen” die niemals auf die gesamten Menschen aufrechenbar ist! Um diese hohe Zahl der Migranten zu verschleiern wurden immer auch die Inländischen Straftaten damit verbunden. Doch wer sich einmal die Arbeit macht, das Internet durchforstet und die Zahl der Migranten mit den Straftaten vergleicht, wird ein Wunder erleben.

 

Österreich

Bezogen auf die ab 14-jährige Bevölkerung gleicher Staatsangehörigkeit werden viermal so viele ausländische Staatsangehörige gerichtlich verurteilt (1,2%) wie

Österreicher/-innen (0,3%). Schreibt der Integrationsfond.

Es ist im Moment nicht möglich andere Zahlen zu bekommen. Diese 1,2% beziehen sich auf die Gesamtbevölkerung (8 Millionen). Wenn diese auf die 700.000 Migranten berechnet wird, steigt der Anteil auf ca. 15% der Verurteilungen im Gegensatz zu den 0,3% der verurteilten Straftaten der österreichischen Bürger im Vergleich zur Bevölkerung. Es handelt sich bei diesen Zahlen um Verurteilungen und nicht um Strafanzeigen!

 

Deutschland

Hier habe ich keine brauchbaren Zahlen gefunden, da anscheinend die Straftaten der Migranten nicht extra ausgewiesen werden um einen Vergleich zu verhindern. Ebenso dürfen die Medien bei einem Straftatsbestand keine Staatsangehörigkeit mehr angeben! Somit ist ein Vergleich absolut nicht mehr möglich!

Auf der Refugee and Migrant Crime Map ist es möglich die meisten Straftaten in Deutschland, die von den “Schutzbefohlenen” verübt werden zu ersehen!

 

In diesem Sinne
“Bleibt´s Spannend!”

Ähnliche Beiträge

Über Harry Hausverstand 230 Artikel
Der Hausverstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den Hausverstand! (Frei nach Arthur Schopenhauer) ! Harry Hausverstand war viele Jahre bei mehreren Printmedien tätig und baute sich hier ein persönliches Netzwerk auf, das heute noch aktiv ist. Sein persönliches Anliegen: Die Menschen wieder zum Nachdenken zu bringen da ihnen von der Politik und den System-Mainstream Medien meist das eigene Denken und die Eigenverantwortung abgesprochen wird. Der Leser bekommt durch das Zusammenführen vieler vorhandener und aktueller Meldungen eine vollkommen andere Sichtweise. Seine Beiträge sind oft als Satire zu verstehen, da nur ein polarisieren die Menschen zum Nachdenken bringt! Sein Motto: Nicht alles glauben sondern wieder selber Denken damit Überlegen wieder überlegen macht!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten