Aufruf zur Gewalt und Alte Kultur

EUROPA – Es ist immer wieder erstaunlich wie idiologische Gruppen auf eine Kritik Andersdenkender reagieren. Da werden aus Worten wie “Dreckspack” oder “linker Dreck” sofort Hetze- und Rassismus konstruiert.

Gut-!, als gebildeter und halbvernüftiger Mensch der zivilisatorisch einigermaßen im sozialen Verbund eingelebt ist, würde ich persönlich solche Worte nie gebrauchen. Aber letztendlich steht es einem freien Menschen zu, sich verbal zu äußern wie er es für richtig hält! Wer persönlich beleidigt wird, kann auch noch zu Gericht gehen, – wegen Beleidigung! Was aber hat dies mit Rassismus zu tun?

Nach dem Kommentar eines Users auf einer Plattform zum Post von einem Armin Wolf, mit den Worten “Linker Dreck” kam umgehend ZARA auf den Plan! Dieser von der MA17 geförderte Verein MUSS in allem und jedem etwas rassistisches erkennen um daraus den eigenen Lebenszweck zu rechtfertigen. Dieser “Verein” hatte umgehend mit den Worten:

Wir erachten diesen Kommentar als verhetzend, da hier zu Hass und Gewalt gegen eine der geschützten Gruppen von Menschen aufgestachelt wird, was gemäß §283 StGB rechtlich verboten ist.

– auf diesen Kommentar geantwortet! Die Antwort, was dies mit einer geschützen Gruppe zu tun hat, bleibt dieser Verein schuldig! Die ganze Geschichte hier!

Besonders seltsam ist es, wenn Menschen permament von einem Schutz für Menschen sprechen, sich für Menschen einsetzen und sich als Humanisten bezeichnen, aber mit Morddrohungen gegen Kritikern aggressiv zum Kampf aufrufen!

Untergang der Linken

Die Linke Gruppenideologie kämpft mit ihrem Untergang, denn nur so ist diese immer mehr ausufernde Hetze und Feindschaft auf Andersdenkende zu erklären! Dabei waren es sie selbst, mit ihren rechten Kampfparolen, die verantwortlich für den so genannten Rechtsruck in Europa sind!

Die Geister die ich rief!

Es gab schon immer einen kleinen latenten Rechtsextremismus in Europa der aber nur selten auffällig war. Diese Ideologie abzulehnen ist vollkommen in Ordnung, da gibt es für mich keine Diskussion. Aber nun in jeglicher Kritik an der linken Ideologie etwas Rechtes- oder Rassistisches zu sehen, dies anzuprangern und mit Hass, Hetze und Morddrohungen zu verbalisieren, ist verantwortlich, dass die meisten liberalen Personen eher nach Rechts gerückt sind! Diese Linken verhalten sich genau so, wie sie es ihren Kritikern unterstellen! Sie kämpfen mit Faschismus genen Faschismus und begreifen dies nicht einmal selbst! Sie haben mit ihren Übertreibungen die Geister erschaffen, – die sie nun vernichten werden! Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass es mehr straftaten von linker– als von rechter Seite gibt! Bei den Demos fallen nur die “guten” Linken strafrechtlich ins Gewicht aber nie die “bösen” Rechten und die Medien versuchen dies permanent in einem anderen Licht zu präsentieren! Eine verkehrte Welt!

Alte Kultur?

Dabei muss ich mich aber bei diesen Linken Menschenhassern bedanken! Nur durch ihre Aktionen “Gegen Rechts” wurde die langsam in Vergessenheit geratene österreichische- und deutsche Kultur, wieder in das Bewusstsein der Menschen verankert! Durch die Stigmatisierung von Links, dass Kultur etwas verwerfliches, etwas Rechtes wäre, wurde eben diese im Bewusstsein der Menschen wieder an die Oberfläche geholt!

Danke an Links- und die (Anti🙂)Fa, damit sich die Menschen endlich wieder ihrer Wurzeln besinnen!

In diesem Sinne

“Bleibt´s Spannend!”

Ähnliche Beiträge

Über Harry Hausverstand 207 Artikel
Der Hausverstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den Hausverstand! (Frei nach Arthur Schopenhauer) ! Harry Hausverstand war viele Jahre bei mehreren Printmedien tätig und baute sich hier ein persönliches Netzwerk auf, das heute noch aktiv ist. Sein persönliches Anliegen: Die Menschen wieder zum Nachdenken zu bringen da ihnen von der Politik und den System-Mainstream Medien meist das eigene Denken und die Eigenverantwortung abgesprochen wird. Der Leser bekommt durch das Zusammenführen vieler vorhandener und aktueller Meldungen eine vollkommen andere Sichtweise. Seine Beiträge sind oft als Satire zu verstehen, da nur ein polarisieren die Menschen zum Nachdenken bringt! Sein Motto: Nicht alles glauben sondern wieder selber Denken damit Überlegen wieder überlegen macht!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten