Das blaue Rennen des Herrn Kern Noch keine Bewertung

Bitte bewerte den Blog!

 

Eigentlich wollte ich über die gesellschaftspolitische Vorwahlzeit keinen Blog mehr schreiben, da mir die ganzen hohlen Worte, die alle so von sich geben, bei mir nur ein „nervos alcis vexare“ hervorrufen und mir somit am „Gluteus Maximus“ vorbei gehen! Aber ganz nach dem Motto von Gaius Julius Caesar: “Veni, vidi, vici” werde ich wohl doch meinen hausverständischen Senf hinzugeben!

 

Wer anderen eine Grube gräbt …

Wie man sieht fehlt der SPÖ einfach ihr geldunterschlagender Kampagnenleiter aus Israel, der sich sicher nicht so dilettantisch und doof bei dieser „Anpatzerei“ angestellt hätte, wie er ja mehrmals bewiesen hatte. Somit sind die roten Diletantten selbst in die Grube gefallen die sie für Herrn Kurz ausgegraben haben! So ein Pech aber auch! 😉

Zuerst der Schildbürgerstreich mit der Mauer ums Kanzleramt, von der Herr Kern angeblich nichts wusste, dann seine „Unwissenheit“ über die beiden Facebook Seiten … was soll das für ein Vorsitzender sein an dem der Alltag vorbeiläuft? Beleidigt ist die „Bundesmimose“ jetzt auch noch weil ihn niemand so anbetet wie er es gerne hätte …

 

Sie lernen es einfach nicht …

Jedenfalls hat sich der Wahlkampf für die „Roten“ schon mal erledigt. Da helfen auch Forderungen wie ein Rücktritt von Herrn Kurz nichts um von sich selbst abzulenken! Ganz im Gegenteil, dies wird noch mehr Wähler verjagen!

Mich persönlich schockiert nur, dass diese ganze Partei nichts aus dieser Situation, die sie selbst verursacht hat, gelernt hat! Wie sollen die dann Regierungsfähig sein? Da traue ich es der Liste „Gilt!“ noch mehr zu! Wenn es nicht schon zu spät wäre, hätte ich mich als vertrauensvoller Berater der SPÖ angeboten!

 

Die Nebendarsteller …

Ja genau! Es gibt auch noch ein paar unbedeutende Nebendarsteller in diesem allseits geliebten Kabarett, die aber schnell abgehandelt sind:

Von den GrünInnen hört man auch nicht wirklich viel und wenn, dann unwichtige männerfeindliche Statements und Verbote! Um Herrn „Speedy-Pink“ ist es auch sehr ruhig geworden, oder es fehlt das Budget um sich nach vorne zu katapultieren! Jedenfalls ist er so rasant unterwegs, dass er sich bei den meisten Menschen unter der Wahrnehmungsgrenze bewegt! Die Spasspartie Team S. tritt nicht mehr an und die letzten “Abgeordneten” werden sicher bei “Frankie” irgendwo untertauchen! Einzig Robert Lugar fühlt sich noch bemüsigt dem Parlament erhalten zu bleiben.

 

Der Lächelnde Dritte … – oder Zweite?

Herr Strache kann sich lächelnd etwas zurücklehnen und als Dritter im Bunde geniessen wie er durch die Selbstzerstörung der SPÖ plötzlich zum Zweiten aufgestiegen ist. Da wird sogar der Jörgl H. von seiner Kärntner Wolke herab, die sich weit oberhalb von Klagenfurt befindet, applaudieren und mit seiner Harfe frohlocken! Ich sehe schon sein breites Grinsen!

Die ganz Unwichtigen …

Auch die gibt es! Ganz am Rande dieses ganzen Spektakels sind schon vorab geplante Demos der Linken Kampfstandarte gegen die FPÖ organisiert und gleichen einem letzten Aufbäumen vor dem Verenden ihrer (Selbst-)zerstörerischen Ideologie. Da haben doch alle Beschimpfungen der Toleranten auf Andersdenkende bisher nichts geholfen, denn die Menschen im Lande wollen weder eine Verbotspartei wie die GrünInnen oder eine Partei wie die SPÖ die permanent „Retrovaginal“ agiert!

Die Linken Demos wären ein genialer Schachzug sofern von Herrn Strache geplant, denn solche „Vorabdemos“ festigen seinen zweiten Platz und bringen ihm nur noch mehr Stimmen! Aber die Linken Lemminge können dies nicht verstehen! – Gut so!

Hilfreich für die ÖVP und die FPÖ sind dann natürlich Berichte in denen monatliche, staatliche Zuwendungen (Mindestsicherung) für Migranten in den Bereich von Managergehälter gehen. Gelder von denen wir alle nur träumen können!

Da spielt es dann keine Rolle mehr wie alt diese schon sind, denn der „Filz“ in der Politik wird dies bisher nicht verändert haben! Wiederum bringt dies den Schwarzen und Blauen immer mehr und mehr Stimmen!

 

Unsere Zukunft …

Ich denke es wird Herr Kurz das Rennen machen, da fällt auch der keine Fehler mit der Liste nicht wirklich ins Gewicht. Am 2. Platz reiht sich wohl nun auch die FPÖ ein um mit Herrn Kurz die Regierung zu bilden.

Spannend wird es wieder ob der Herr Bundespräsident die „Blauen“ angeloben wird, was er in seinem BP Wahlkampf rigoros abgelehnt hatte. Wenn er es ablehnt, handelt er gegen den Willen der Wähler, was in keinster Weise einer von ihm einer so pathetisch hochgehaltenen Demokratie entspricht, dann kann er seinen Hut nehmen. Gelobt er die Blauen an, dann wird er sich selbst untreu und natürlich seiner Links-GrünInnen Überzeugung! Auf jeden Fall hat er die Arschkarte gezogen.

Ich sehe schon wieder die Demos der Linken Antifa-Standarte und die Empörung der EU Darsteller! Letztendlich sind Herr Kurz und Herr Strache gefestigte Persönlichkeiten die über diesen Dingen stehen werden! Die Roten werden dann wohl ein Veto einlegen und eine Wahlbetrugsanzeige machen müssen … Ganz nach dem Motto “Der Andere ist Schuld!” um wenigstens den Glauben an sich selbst nicht zu verlieren!

Wie immer

„Bleibt´s spannend!“

 

 

Ähnliche Beiträge

Über Harry Hausverstand 239 Artikel
Der Hausverstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den Hausverstand! (Frei nach Arthur Schopenhauer) ! Harry Hausverstand war viele Jahre bei mehreren Printmedien tätig und baute sich hier ein persönliches Netzwerk auf, das heute noch aktiv ist. Sein persönliches Anliegen: Die Menschen wieder zum Nachdenken zu bringen da ihnen von der Politik und den System-Mainstream Medien meist das eigene Denken und die Eigenverantwortung abgesprochen wird. Der Leser bekommt durch das Zusammenführen vieler vorhandener und aktueller Meldungen eine vollkommen andere Sichtweise. Seine Beiträge sind oft als Satire zu verstehen, da nur ein polarisieren die Menschen zum Nachdenken bringt! Sein Motto: Nicht alles glauben sondern wieder selber Denken damit Überlegen wieder überlegen macht!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten