Die Angst der Lemminge oder …

 

… die Angst macht euch gefügig!

 

Wer sich einmal wertfrei mit der Gesellschaft und ihren vielen verschiedenen Sichtweisen beschäftigt, kommt unweigerlich zu der Erkenntnis, dass es nur ein einziges Mittel gibt um diese vielen Menschen mit einem geringfügigen Aufwand auch ruhig zu stellen und sie dahin zu leiten, wohin sie gehen sollen!

 

Wir sind eine Gesellschaft der Lemminge!

 

Ein Raum, zwei Türen

Stell dir vor du bist in einem Raum mit 2 Türen. Du musst, um den Raum wieder zu verlassen, natürlich durch eine der beiden Türen gehen. Es ist ganz alleine deine persönliche Entscheidung welche Türe du wählst! Wahrscheinlich würden sich laut Statistik 50% der Menschen für die blaue Türe und 50% für die rote Türe entscheiden!

Eine Stimme sagt dir aber:

„Hinter der blauen Türe könnte es sein, dass du etwas unangenehmes erfahren wirst. Aber du kannst dich frei entscheiden!“

Es werden sich 85% der Menschen, ohne weiter nachzufragen, für die rote Türe entscheiden! Sie sind froh und glauben, dass ihnen die Entscheidung abgenommen wurde! (Studienergebnis)

Aber 15% der Personen in diesem Raum, glauben nicht alles was man ihnen sagt, oder versuchen zumindest der Sache auf den Grund zu gehen:

„Was sollte ich erfahren? Eine körperliche- oder geistige Erfahrung? Wie sieht es hinter der blauen Türe aus? Wohin wird sie führen? Was wäre jetzt wenn ich mich doch für die rote Türe entscheide?“

Die Stimme antwortet:

„Das kann ich dir nicht sagen, aber die Möglichkeit etwas unangenehmes zu erfahren besteht auf jeden Fall!“

Es werden sich von diesen 15% weitere 5% für die rote Türe entscheiden, denn es könnte sich dahinter vielleicht wirklich etwas unangenehmes verstecken. Nur 10% glauben nicht was man ihnen erzählt und sie nehmen einfach die blaue Türe!

 

Horrorszenarien gestern und heute

Genau so und nicht anders funktioniert unsere Gesellschaft! Es werden von Konzernen, Regierungen, Behörden, Politikern, Medien und vielen Menschen die in der Gesellschaft “angesehen” sind, über die von ihnen gewollten Sichtweisen gegenteilige Horrorszenarien erschaffen, die von den meisten Menschen bedingungslos geglaubt werden! Es gibt tausende kleine und große Themenbereiche die von diesen Personen je nach ihrer Notwendigkeit mit Angst besetzt werden, damit der große Teil der Bevölkerung genau das denkt was sie gerne möchten.

Die meisten Menschen bekommen ein Horrorszenario vorgesetzt, dass sie bedingungslos glauben. Sie fragen nicht einmal mehr nach! Das was einige Personen erzählen, wird zur Religion die mit Fanatismus gegen Zweifler verteidigt wird! Es gibt unzählige Beispiele, aber am besten kann man es an den 3 folgenden Themen erkennen!

 

1. Katholizismus

Der Katholizismus (und viele andere Religionsgemeinschaften), hat die längste Erfahrung mit der Erschaffung von Ängsten. Seit ca. 2.000 Jahren erzählen sie den Menschen Horrorszenarien, um sie damit in Angst zu versetzen um sie zu einer für sie wohlwollenden Handlung zu animieren.

Du begehst eine Sünde wenn … und schon haben die Gläubigen Angst vor dem was hinter der blauen Türe sein könnte und eilenden Schrittes werden sie die rote Türe öffnen.

Auch ein gutes Beispiel ist, dass der Menschen, sofern er nicht katholisch „Gottgefällig“ lebt, – in die Hölle (blaue Türe) kommt!

Mal ganz ehrlich, wer glaubt heute noch diese vielen „Erpressungen“ des Katholizismus mit all seinen Schreckensvisionen? Die Kirchenaustritte geben eine Antwort auf diese Frage!

In unserer Zeit hat ein ganz anderes Thema, den Horror der katholischen Kirche abgelöst. Als moderner und denkender Mensch der seine Eigenverantwortung lebt, müsste man meinen dass die Menschen klüger geworden sind! Aber es präsentiert sich die von gewissen Organisationen erzeugte Angst in neuen Kleidern und schon fallen die vielen Menschen wieder darauf rein und erheben dies zu ihrem neuen Glauben!

 

2. Die Religion “Klimaveränderung wird von Menschen erzeugt”!

Ja genau, das ist der neue Glauben!

Wie ich schon in früheren Blogs geschrieben habe, gibt es keinen Beweis für diese “An der Klimaerwärmung ist der Mensch schuld!” These! Es sind nur mathematische Modelle und KEINE wissenschaftlichen FAKTEN, die seit den 30 Jahren in denen sie als Horrorszenario präsentiert werden, noch nie richtig waren! Immer wieder lassen sich die „Wissenschaftler“ etwas neues einfallen und die Menschen glauben dies auch noch ungeprüft!

War es vorher das sagenhafte Ozonloch, das die Menschen auf der Erde zu vernichten drohte, hat nun die Klimaerwärmung diesen Horror abgelöst. Hört man heute noch etwas vom Ozonloch? Nein! Aber das Loch ist ja noch da und ganz plötzlich ist es auch nicht mehr gefährlich? Naja, genauso wird es auch mit der -“Klimaerwärmung durch Menschen verursacht”- kommen.

Die Co2 Lüge ist so leicht überprüfbar, auch ein Laie braucht entweder nur für 1 Std an den Computer zu setzen und schon hat er eine Fülle von unverfälschten Informationen oder er geht das Thema mit seinem laienhaften Hausverstanddenken an, dass dafür vollkommen ausreicht wie man sieht!

Die einzige Frage die man sich stellen muss:

„Viel Prozent ist der Anteil an Co2 in der Luft?“

Schon muss man erkennen, dass es NIEMALS möglich sein kann, dass CO2 für das Klima verantwortlich ist!

Wissenschaftliche Antwort:

Es sind 0,04% an Co2 in der Luft! Wenn man nun davon ausgeht, das alle Teile der Luft eine Höhe von 10 m haben dann würde das Co2 einen Anteil von 4 mm erreichen! Das entspricht ca. der Schriftgröße dieses Textes.

Gut, OK, es ist in den letzten 15 Jahren dramatisch um 5 tausendstel gestiegen … Also zähle zu den 4 mm pro 10 m noch 5-tausendstel von 4 mm hinzu!

Spätestens dann, müsste man einen Zweifel in sich aufkeimen hören, dass man selbst taub davon wird!

Alle Wissenschaftler geben auch zu, als vor hunderten von Jahren der CO2 Gehalt wesentlich höher war als heute, war die Temperatur komischerweise wesentlich niedriger. Also komplett entgegen der heutigen These!

Aber die Menschen haben dies zu ihrer Religion erhoben und immer und immer wieder wird dieses Märchen in den Medien präsentiert um die Angst immer weiter in den Menschen zu erneuern. Nur nicht überlegen ob man nun lieber doch die blaue Türe wählt!

Moderne Ketzerei

Jeder Zweifler, jeder Wissenschaftler, der nicht am Geldtopf der Organisationen hängt, die diese Lüge verbreiten, wird von diesen Klima-Klerikern als Häreiker oder Ketzer bezeichnet und symbolisch auf dem Scheiterhaufen der Medien verbrannt! Ganz zur Freude der Gläubigen!

“Liebe Klimagläubige, die Bibel war damals in Latein geschrieben, eine Sprache die niemand verstehen konnte! Deshalb MUSSTEN die Katholischgläubigen das glauben, was ihnen ihre Kleriker vorgaben. Sie hatten keine Möglichkeit das gesagte zu überprüfen!

Heute, liebe Klimagläubige, gibt es eine Suchmaschine die heisst Google und da findet ihr sehr viele Informationen mit denen ihr die Worte der Kleriker überprüfen könnt! Ja genau, so einfach ist das heute!”

Was wirklich dahinter steht erläutert Michael Limburg, Vizepräsident des Europäischen Instituts für Klima und Energie, in diesem Video sehr logisch und anschaulich.

 

3. Eine ketzerische Neupartei

Egal um welche neu gegründete Partei es sich handelt, sobald sie dem alten System und den Altparteien gefährlich werden könnte, wird alles versucht die Menschen vor etwas “Schrecklichem” zu warnen. Es werden rund um den gefährlichen Konkurrenten Horrorszenarien erschaffen um die Menschen aufzufordern doch die rote Türe zu nehmen. Unwahrheiten und Angst wurden verbreitet damit die Wähler nur nicht den bösen, neuen Konkurrenten wählen! Das dies nicht immer funktioniert, hat die Wahl in Deutschland gezeigt, in der die AfD es in den Bundestag schaffte.

So gibt es noch unzählige Themen die von den Medien mit Angst besetzt werden um den Menschen die rechte Türe schmackhaft zu machen. Man darf nur nicht alles glauben und muss seine eigene persönliche Ideologie immer wieder einer Selbstreflektion unterziehen um nicht in den Sog der Lemminge zu geraten! Erst dann läuft man nicht wie ein Lemming seinem Vordermann einfach in sein Unglück hinterher!

In diesem Sinne

„Bleibt´s Spannend“

PS. Die rote Türe führt in den nächsten Raum, wohingegen die blaue Türe in die Freiheit, in den Aussenbereich des Hauses, führt!

Die Auswahl der Farben sind rein zufällig! 🙂

Ähnliche Beiträge

Über Harry Hausverstand 99 Artikel

Harry Hausverstand war viele Jahre bei mehreren Printmedien tätig und baute sich hier ein Netzwerk auf, das heute noch aktiv ist. Sein persönliches Anliegen: Die Menschen wieder zum Nachdenken zu bringen da ihnen von der Politik und den Mainstream Medien meist das eigene Denken abgesprochen wird. Der Leser bekommt durch das zusammenführen vieler vorhandener Meldungen eine vollkommen andere Sichtweise. Seine Beiträge sind oft als Satire zu verstehen, da nur ein polarisieren die Menschen zum Nachdenken bringt! Sein Motto: Nicht alles glauben sondern wieder selber Denken damit Überlegen wieder überlegen macht!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten