Die Blase der Linken und ihre Wahrnehmungsstörung!

ÖSTERREICH – Ich frage mich jeden Tag, wie Blind viele Menschen sein müssen um die Wahrheit, die Realität permanent zu verdrängen. Von den s.g. Rechten wird immer behauptet sie würden in einer Blase leben. Wenn ich mir die Meldung von der s.g. Rechten Seite ansehe und dann von der Linken Seite stellt sich nur noch die Frage wer in der Realität und wer in einer Blase lebt. Die Realisten, die s.g. Rechten, sind es sicher nicht die in einem bunten Ballon durch Österreich schweben!

Nur heute kurz in der Krone nachgesehen und auf anhieb mehrmals fündig geworden.

Seit heute ist es fix: Die beliebte Wiener „Mahü“ bekommt ein neues Sicherheitskonzept. Neben den altbewährten Pollern sollen in Zukunft auch massive Stadtmöbel vor terroristischen Attacken schützen. Auch auf den Weihnachtsmärkten, dem Rathausplatz und dem Bundeskanzleramt werden massive Betonblöcke und Poller als Maßnahme zum Schutz der Bevölkerung eingesetzt.Link

Oder der Blog von Rigoletta gestern hier auf FuF der immer noch diskutiert wird:

… sollten und wenn man den Anstieg (Messerangriffe) von 290 Angriffen (2017) auf über 1000 (2018) als sprunghaft bezeichnet…Link

Wenn doch alles so unglaublich schön Bunt und Toll ist, frage ich mich:

Warum muss die Bevölkerung im eigenen Land geschützt werden?

Wer lebt nun in einer Blase? Die Realisten sind es sicher nicht, denn sie verstehen die Kausalität zwischen Massenmigration, Straftaten und Poller bzw. Zäunen. Vor allem wenn 40% aller Straftaten von Nichtösterreichern begangen werden.

Bereits vier von zehn Tatverdächtigen in Österreich kommen aus dem Ausland. Das geht aus den Rohdaten der Kriminalitätsstatistik 2018 für die Monate Jänner bis Oktober hervor, die der „Krone“ vorliegen und vom Innenministerium bestätigt wurden.Link

Da tröstet es auch nicht wenn insgesamt die Straftaten um 30.000 von insgesamt ca. 400.000 zurückgegangen sind. Ehrlicherweise muss ich auch anfügen, dass NICHT ALLE Straftaten von Migranten und Asylanten begannen wurden. Der Anstieg der Messerangriffe ist aber NUR den “Schutzbefohlenen” zuzurechnen.

Wenn ich mir diese Meldungen ansehe, frage ich mich doch schön langsam ob die Zahl der wirklich Schutzbedürftigen in Österreich, der staatlich Annerkannten, mittlererweile nicht im Bereich von 8 Millionen liegt, wenn zum Schutze der Bevölkerung derartige Baumaßnahmen notwendig geworden sind.

Nun eine Frage zur Kausalität: Seit wann müssen Weihnachtsmärkte, ein Bundeskanzleramt, eine Einkaufsstrasse und einiges mehr geschützt werden?

Ich will hier nicht über die vielen Millionen/Milliarden reden die investiert werden MÜSSEN um diese Menschen zu finanzieren. Die geplanten Einsparungen durch die Veränderung der Mindestsicherung, der Arbeitslosenversicherung usw. sind die Folge, wie ich schon 2015 geschrieben hatte. Aber die Regierung ist ja böse!

Frage zur Kausalität: Wo spart der Staat ein wenn sich die Ausgaben plötzlich im Milliardenbereich erhöhen und wodurch haben sich diese so plötzlich erhöht?

Es gibt, seit es die Menschen gibt das Gesetz von Ursache und Wirkung! Dies verstehen kleine Kinder schon! Für die Linke Seite ist dies anscheinend ungültig, so glauben sie! Sie müssen an einer Wahrnehmungsstörung leiden oder sie glauben wirklich alles was man ihnen erzählt und kämpfen auch noch dafür. Da frage ich mich wirklich was von den beiden Möglichkeiten schlimmer ist.

Wer nimmt denn die Exekutive und Judikative in Europa, besonders in D und A, noch ernst? Die lachen doch nur noch über sie! Aber Hauptsache es wird Hass und Lügen über die Realisten verbreitet denn sie sind anscheinend die NEUEN Antisemiten. Wenn ich solche Aussagen ernst nehmen würde könnte ich mich nicht köstlich über soviel Dummheit amüsieren. Und genau da liegt des Rätsels Lösung: Man darf sie nicht ernst nehmen und kann nur darüber lachen.

Folgender Satz der Linken spricht für sich selbst:

Wir müssen kompromisslos gegenüber den Intoleranten sein!

Wer sich jetzt als Realist einmal nur kurz damit beschäftigt dann heisst dieser Satz:

Wir müssen intolerant gegenüber den Intoleranten sein!Link

Daran erkennt man schon wie sie nur nachplappern und sich nicht einmal mit den Grundkenntnissen der Bedeutung von Worten auseinander setzen. Somit agieren sie entweder gegen sich selbst, oder verurteilen ihre eigenen Handlungen bei anderen! Das Spiegelgesetz lässt grüßen! 🙂

Ich finde es auch voll Super das eine LinksLinke GrünnInnen in Wien nun am Ruder ist! Noch ein paar Hauptverkehrsstrassen schliessen, noch ein paar Ampelkasperl installieren, noch einige tausend Asylanten/Migranten aufnehmen und schon fliegen sie auch in Wien raus! Jawoll so wird es kommen, denn die Realisten werden immer mehr und das auch in Wien, wie sich im Moment abzeichnet!

In diesem Sinne

“Bleibt´s Spannend!”

Ähnliche Beiträge

Über Harry Hausverstand 252 Artikel
Der Hausverstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den Hausverstand! (Frei nach Arthur Schopenhauer) ! Harry Hausverstand war viele Jahre bei mehreren Printmedien tätig und baute sich hier ein persönliches Netzwerk auf, das heute noch aktiv ist. Sein persönliches Anliegen: Die Menschen wieder zum Nachdenken zu bringen da ihnen von der Politik und den System-Mainstream Medien meist das eigene Denken und die Eigenverantwortung abgesprochen wird. Der Leser bekommt durch das Zusammenführen vieler vorhandener und aktueller Meldungen eine vollkommen andere Sichtweise. Seine Beiträge sind oft als Satire zu verstehen, da nur ein polarisieren die Menschen zum Nachdenken bringt! Sein Motto: Nicht alles glauben sondern wieder selber Denken damit Überlegen wieder überlegen macht!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten