Die Hetze mit dem Passivrauchen Noch keine Bewertung

Bitte bewerte den Blog!

ÖSTERREICH – Wie immer werden hauptsächlich von der “Linken” Seite Lügen über das Nichtrauchergesetz in Österreich in den Medien verbreitet. Für die Sozialromantiker, die alles was sie hören nur nachplappern, ist dies natürlich ein gefundenes Fressen gegen die von ihnen ungeliebte Regierung. Es hat im Parlament, in den Medien und in den “Sozialen”Medien immer den Anschein, als würde die Bundesregierung das Rauchen in Gaststätten generell erlauben.

Leider gibt es zuviele Menschen die genau dies weiterverbreiten, Hass sähen obwohl sie einer von ihnen unreflektierten Lüge aufgessen sind! Hier kann man schon wieder die Gedankenmuster dieser politischen Seite erkennen:

Einfach Unwahrheiten weiter verbreiten ohne sich erkundigt zu haben ob dies wirklich der Wahrheit entspricht!

Nun zur Allgemeinen Information!

Es wird da Rauchen in Gaststätten weder erlaubt, noch wird es wieder freigegeben! Es bleibt genau so, wie es bisher geregelt wurde!

Was sagt §13a TNRSG Nichtraucherschutz in Räumen der Gastronomie?

… Räume, in denen das Rauchen gestattet ist, wenn GEWÄHRLEISTET ist, dass der Tabakrauch NICHT in die mit Rauchverbot belegten Räumlichkeiten dringt und das Rauchverbot dadurch NICHT umgangen wird.”

“Es muss jedoch der für die Verabreichung von Speisen oder Getränken vorgesehene Hauptraum vom Rauchverbot umfasst sein, und es darf nicht mehr als die Hälfte der für die Verabreichung von Speisen oder Getränken vorgesehenen Verabreichungsplätze in Räumen gelegen sein, in denen das Rauchen gestattet wird!

Dies bedeutet, dass Nichtraucher selbst entscheiden können ob sie den Raucherbereich betreten oder nicht! Sie kommen IN KEINSTER WEISE mit dem Rauch in Verbindung, da auch der Weg zur Toilette oder zum Ausgang Rauchfrei sein muss!

Eine weitere Ausnahme betrifft Kleinstgaststätten!

“1. der Raum eine Grundfläche von weniger als 50 m2 aufweist, oder,
2. sofern der Raum eine Grundfläche zwischen 50 m2 und 80 m2 aufweist, die für eine Teilung des Raumes zur Schaffung eines gesonderten Raumes für den im Abs. 2 genannten Zweck erforderlichen baulichen Maßnahmen aufgrund einer rechtskräftigen Entscheidung der nach den bau-, feuer- oder denkmalschutzrechtlichen Vorschriften zuständigen Behörde nicht zulässig sind.”

Hier liegt dann die Entscheidung bei dem Nichtraucher, ob er diese Gaststätte betreten möchte und das Rauchen in Kauf nimmt!

Liebe Leute, die ihr die jetztige Regierung ablehnt:

Informiert euch einmal bevor ihr wie kleine Kinder alles nachplappert was euch irgendwelche anderen Menschen vorgeben! Erkundigt euch bevor ihr irgendwelchen Schwachsinn verbreitet und die Menschen in der Gesellschaft weiter spaltet!

In diesem Sinne

“Bleibt´s Spannend!”

 

Ähnliche Beiträge

Über Harry Hausverstand 239 Artikel
Der Hausverstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den Hausverstand! (Frei nach Arthur Schopenhauer) ! Harry Hausverstand war viele Jahre bei mehreren Printmedien tätig und baute sich hier ein persönliches Netzwerk auf, das heute noch aktiv ist. Sein persönliches Anliegen: Die Menschen wieder zum Nachdenken zu bringen da ihnen von der Politik und den System-Mainstream Medien meist das eigene Denken und die Eigenverantwortung abgesprochen wird. Der Leser bekommt durch das Zusammenführen vieler vorhandener und aktueller Meldungen eine vollkommen andere Sichtweise. Seine Beiträge sind oft als Satire zu verstehen, da nur ein polarisieren die Menschen zum Nachdenken bringt! Sein Motto: Nicht alles glauben sondern wieder selber Denken damit Überlegen wieder überlegen macht!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten