Die “Rettungsagenda” der Linken

DEUTSCHLAND – Ich finde es immer wieder erheiternd wie sich viele “Linken-GrünInnen-Gutmenschen-Führer” anstrengen um den Unfrieden in der Gesellschaft weiter zu schürren um ihre “Rettungsagenda” und ihren Lebenszweck weiterhin zu erhalten.

Seit 3 Jahren bauen diese Gruppen eine Mauer der Angst vor den bösen “Rechten-Rassisten” auf, die anscheinend nach ihrer Lebenserwerbstätigkeit von 8 Std. nicht müde werden, irgendwelche “andersaussehende” Menschen durch die Strassen und Gassen aller Städte in Deutschland zu jagen. Sehr gefährlich sind auch Personen die Spaziergänge durch Städte organisieren und in einer potenziellen inneren Aggression die Regierung kritisieren. Wie dem auch sei, es fallen nur die Linken “Freunde” mit Straftaten auf! Aber die Angst muss ja immer wiedeer erneuert werden, da viele Bürger die Linken ohnehin schon nicht mehr wirklich ernst nehmen und deren Selbstzweck damit gefährdet ist.

Daher treibt die selbstgerechte Jagd der Linken GutmenschInnen nach den bösen Rechten schon seltsame Blüten, die man eher in der Komiker Ecke suchen sollte als im wahren Realleben.

1. Eine Broschüre der Amadeu-Antonio-Stiftung die als Merkels regierungstreues Brainwashcenter agiert, hat eine 60-Seiten Broschüre mit dem Untertitel “Ungleichwertigkeit und frühkindliche Pädagogik” veröffentlicht in der genauestens beschrieben wurde wie man schon im Kindergarten die bösen Rechten erkennen kann.

Das Mädchen trägt Kleider und Zöpfe, es wird zu Hause zu Haus- und Handarbeiten angeleitet, der Junge wird stark körperlich gefordert und gedrillt. Beide kommen häufig am Morgen in die Einrichtung, nachdem sie bereits einen 1,5-km-Lauf absolviert haben.“(S.12) oder

Die Erziehung in den Familien ist dabei sehr auf die Ausbildung

klassischer Geschlechterrollen bedacht.” (S.13)

Logisch, dass Kritiker dieser Hetzschrift sofort als Rechtsextrem gesehen werden. Der vom Staat finanzierte Lebenszweck muss ja erhalten bleiben! Ehemalige Stasimitarbeiter der Stiftungssekte wissen ja wie es läuft.

2. Die Internetseitem “Soko Chemnitz” eines arbeitslosen Dr. erregt zur Zeit die Gemüter der Menschen. Wieder ein erneuter Versuch das Volk weiter zu entzweien scheint nicht zu scheitern, da es viele Menschen gibt die das angebliche “Kunstprojekt” begrüßen. Es werden s.g. Rechte Personen mit Foto auf dieser Seite gezeigt und deren Adressdaten gesucht. Es wird auch eine “Kopfprämie” bezahlt um diese Daten letztendlich zu veröffentlichen. Methoden wie vor 70 Jahren als viele Menschen anderer Denkweise an den öffentlichen Pranger gestellt wurden! Hier mein ausführlicher Blog zum Thema!

3. So ein schön klingender Name wie “Migrationspakt” brachte ebenso die Kritiker auf die Palme. Nachdem Frau Merkel es dem Volke nicht weiter verschweigen konnte, musste sie Farbe bekennen. Laut ihrer satirischen Ausführungen ist dieser Pakt für Alle, ausser für “Deutschand” notwendig. Es musste darüber Abgestimmt werden wo insgesammt 666 (Die Zahl des Tieres, des Antichristen) kurzzeitig anwesend waren. Die “Zahl des Antichristen” erstaunt mich nicht wirklich sondern ist eher eine Bestätigung.

4. Christliche Kreuze mussten in öffentlichen Gebäuden abgenommen werden und aus dem Heiligen Nikolaus wurde Santa. Es wird von Regierungsseite alles unternommen um den christlichen Glauben, unsere Kultur aus dem öffentlichen Leben zu verbannen, aber im gegenzug wird den Muslimen gestattet ihren Glauben in jeder Fase ihres Lebens zu leben. Sie pochen auf ihre Traditionen und schon wird dies von allen bejaht. Doch die eigene Tradition wird ignoriert!

Kritik an der Massenmigration wird zu einem neuen Straftatbestand.

So wie die neuesten Planungen der EU aussehen und wie der Politiker Marcel de Graaff im EU Parlament erklärte, soll in Zukunft der Begriff “hate speech” oder “Hassrede” auch auf die “Migration” angewendet und strafbar gemacht werden. Somit sind Blogs wie dieser ein Straftatbestand. Die freie Meinung wird eingeschränkt, wie vor 70 Jahren! Dann werden wir kritischen Blogger die dem realistischen Denken noch mächtig sind in den Untergrund gehen und wie die Geschwister aus München unsere Blogs aus dem Anonymen Bereich heraus schreiben. “Onion” sei Dank!

Dies steht uns bevor, schneller als wir dreimal bis 6 zählen können!

In diesem Sinne

“Bleibt´s Spannend!”

Ähnliche Beiträge

Über Harry Hausverstand 252 Artikel
Der Hausverstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den Hausverstand! (Frei nach Arthur Schopenhauer) ! Harry Hausverstand war viele Jahre bei mehreren Printmedien tätig und baute sich hier ein persönliches Netzwerk auf, das heute noch aktiv ist. Sein persönliches Anliegen: Die Menschen wieder zum Nachdenken zu bringen da ihnen von der Politik und den System-Mainstream Medien meist das eigene Denken und die Eigenverantwortung abgesprochen wird. Der Leser bekommt durch das Zusammenführen vieler vorhandener und aktueller Meldungen eine vollkommen andere Sichtweise. Seine Beiträge sind oft als Satire zu verstehen, da nur ein polarisieren die Menschen zum Nachdenken bringt! Sein Motto: Nicht alles glauben sondern wieder selber Denken damit Überlegen wieder überlegen macht!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten