Flüchtlinge VERWEIGERN Seenotrettung! 5/5 (1)

Bitte bewerte den Blog!

ACHTUNG -KEINE SATIRE

ITALIEN/MALTA – Da werden die Gutmenschen nicht müde, die Kritiker der Mittelmeerrettungs-Ngo`s schon fast als Mörder zu deklarieren und betonen immer und immer wieder, wie in einer Endlosschleife, dass diese Menschen gerettet werden MÜSSEN!

Doch was machen nun diese “Retter” wenn die Flüchtlinge gar nicht gerettet werden möchten?

Denn wie jetzt aus Malta bekannt wurde, wollte ein maltesisches Schiff die Migranten aufnehmen.

Die aber weigerten sich,
an Bord des Schiffes zu gehen.
„Wir wollen nach Italien“,
teilten sie der Besatzung
des maltesischen Schiffes mit.
Also würden sie sich auch nur
von einem italienischen Schiff „retten“ lassen.

Fast bekam ich einen Lachkrampf!

Ich habe mir gerade vorgestellt, die “Aquarius” eilt auf ein Boot im Mittelmeer zu um die “armen Flüchtlinge” aus ihrer lebensbedrohlichen Situation zu retten aber diese Menschen wollen nicht gerettet werden wenn sie nicht nach Italien gebracht werden und schicken die “Aquarius” wieder weg!🙂

Das Mittelmeer fungiert schon als “Bushaltestelle” für Flüchtlinge die gar keine sind. Die Afrikaner rudern raus und warten auf ein Schiff das sie nach Italien bringt,- und nur nach Italien!

“Nächster Halt – Italien!” 🙂

Vorsicht, nur nicht in das falsche Schiff einsteigen! Vielleicht sollten die Ngo´s eine Fahne mit dem Zielhafen am Schiff anbringen, damit die Möchtegernflüchtlinge sofort wissen von wem sie sich “retten” lassen?

Manoman, lassen sich diese Ngo´s verarschen!

In diesem Sinne

“Bleibt´s Spannend!”

Quelle: Krone

Ähnliche Beiträge

Über Harry Hausverstand 239 Artikel
Der Hausverstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den Hausverstand! (Frei nach Arthur Schopenhauer) ! Harry Hausverstand war viele Jahre bei mehreren Printmedien tätig und baute sich hier ein persönliches Netzwerk auf, das heute noch aktiv ist. Sein persönliches Anliegen: Die Menschen wieder zum Nachdenken zu bringen da ihnen von der Politik und den System-Mainstream Medien meist das eigene Denken und die Eigenverantwortung abgesprochen wird. Der Leser bekommt durch das Zusammenführen vieler vorhandener und aktueller Meldungen eine vollkommen andere Sichtweise. Seine Beiträge sind oft als Satire zu verstehen, da nur ein polarisieren die Menschen zum Nachdenken bringt! Sein Motto: Nicht alles glauben sondern wieder selber Denken damit Überlegen wieder überlegen macht!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten