I have a Dream…

 

Ich hatte einen Traum, was die Gesellschaft betrifft! Dieser wäre für ganz Europa gar nicht so schwer umzusetzen!

Die gewollte Entzweiung

Das Hauptproblem ist die von den Regierungen bewusst kontrollierte Entzweiung des Volkes! Die Politik benötigt dieses Szenario unbedingt, damit sich die Menschen gegenseitig “zerfleischen” und keinen Gedanken mehr für die wahren Probleme des Landes übrig haben! Es ist letztendlich nichts anderes wie ein Bürgerkrieg in Afrika, – nur dass in Europa nicht (noch nicht?) mit Waffen und Macheten gekämpft wird sondern mit Worten.

 

Es gibt aber auch in der Wortwahl und
in den Artikeln und Blogs
ein Skalpell, eine Machete oder eine Axt!
Auch viele Scharfschützen sind aktiv
die feige aus dem Hinterhalt zielen und abdrücken!

 

Alles ist bestens organisiert und wird tagtäglich von den vielen Menschen freiwilligst umgesetzt, wobei ich mich selbst bei einigen Themen nicht ausnehme!

Die Regierungen (außer Ungarn!) haben sich seit 2015 plötzlich politisch Links orientiert um bewusst einen Gegenpart zur Mehrheit des Volkes zu bilden. Letztendlich ist es den Regierenden absolut egal, ob sie sich schauspielerisch Links präsentieren und ihre unehrlichen, hohlen Frasen auf die Menschen schleudern. Glaubt ihr wirklich, dass irgendeinem Politiker in Deutschland die Migranten wichtig sind? Ihre wirklichen Agenden haben nichts mit einer politischen Seite, oder der Massenmigration zu tun, dies dient alles nur alles der Ablenkung dem Volk gegenüber!

Der Worst Case für die Regierenden

Ich wurde auf diesen Umstand erst Aufmerksam, als es die erste große Demo in Berlin gegen TTip gab. Hunderttausende gingen FRIEDLICH auf die Straße. Es war unerheblich ob Links, Rechts oder Liberal, denn dieses Thema betrifft DEN MENSCHEN und nicht die politische Sichtweise. Es war der Worstcase für Europas Politik da sich plötzlich alle Menschen gegen die Deutsche- und Eu Politik wandten.

In den Medien wurde SOFORT aufgezeigt, dass sich hier auch ganz viele “RECHTE” befinden und diese kein Recht hätten … Blablabla.

Dies wurde aber vom Volke nicht so richtig wahrgenommen und auch ignoriert! Es interessierte in diesem Moment niemand!

Bei der 2. Demo gegen TTip wurden dann sofort mehrere politisch Linke Aktivisten interviewt, die alle die identische Aussage machten: “Hier sind so viele Rechte die wir hier nicht haben wollen!” … usw.

Dies wurde umgehend von allen anderen Medien schon im Vorfeld übernommen und plötzlich gab es Unfrieden in den Reihen der Demonstranten. Anstatt wie zuvor gemeinsam gegen solch ein “Gesetz” zu agieren haben sich die Menschen (Linke) wieder aufhetzen und damit entzweien lassen!

Die Freude der Poltik war groß!

Diese Methode wird nun auch in allen anderen Bereichen des verbalen “politischen Widerstands” angewendet! Nachdem sich die Regierungen Links präsentieren wird jegliche Kritik als banaler Umkehrschluß als Rechts bezeichnet und Rechts ist schlecht… böse… Nazi… und Hitler, obwohl es ja am Beginn eine LINKE Partei war!

Wie immer funktionierte dies so gut, dass mittlererweile jegliche Kritik an der deutschen Bundeskanzlerin als “Rechte Propaganda” verurteilt wird! Dieser Umstand war auch sehr gut an der berüchtigten FrauenDemo in Berlin zu erkennen, als plötzlich Linke Frauen gegen angeblich “Rechte” Frauen eine Gegendemo um Frauenrechte veranstalteten.

Ist Frauenrecht
jetzt nicht mehr gleich
Frauenrecht?

Hier sehen die Linken anscheinend ihren Existenzzweck gefährdet, wenn sich die andere politische Seite ebenfalls um dieses positive Thema bemüht? Was ist schlecht daran, wenn sich auch andere für diese Rechte einsetzen?

Anstatt GEMEINSAM FÜR die Frauenrechte einzutreten führte diese Demo die Frauenrechte insgesamt ad Absurdum! Eigentlich waren es die “Linken Schlechtmenschen” die gegen ihre eigene Agenda demonstrierten! Dies zeigt auch schon wieder den mangelnden IQ dieser Gruppierung und warum sie dieses Spiel einfach nicht durchschauen können!

Hier muss wieder einmal erwähnt werden, dass es die politisch Linke Seite ist, die sich bestens von der Politik benutzen lässt! Ihre Führer geben den Auftrag und schon maschieren sie los! Irgendwie erinnert mich das an … ach lassen wir das!

Die Kritiker an der Politik sollen ganz einfach von den Linken faschistischen Gruppen mundtot gemacht werden! Hier hetzen am Beginn nicht “Die Rechten” und auch nicht die Linken sondern hier hetzt einzig und alleine – die deutsche Politik!

Österreich machts vor!

Komisch, seit in Österreich eine, um es in den Worten der EU-Medien zu benennen, “Rechte Regierung” die Staatsgeschäfte übernommen hat, gibt es fast keine Demos mehr und es ist ein gewisser Friede und eine Zufriedenheit unter den Menschen eingekehrt!

Die GrünInnen sind vom Volk aus dem Parlament verabschiedet worden und die Roten haben nichts mehr zu sagen! Nur ein (1) linkes Sprachrohr versucht fast tagtäglich nach wie vor, die Menschen gegen die Regierung aufzuhetzen!

Lieber Herr Kern, lassen sie es doch ganz einfach sein und verhalten sie sich wie es sich für eine Oppositionspartei gehört! Hören sie auf, ständig irgendwelche Hetze zu verbreiten!

Im Gegensatz zu Deutschland, wo solche Hetze noch immer bestens funktioniert, bekommt Herr Kern von den Österreichern eine fade (wie der Wiener sagt) abwinkende Handbewegung!

Ich würde ihm empfehlen, sich in Deutschland bei der SPD zu bewerben! Hier könnte er wieder seine verbalen Hetzreden gegen die Kritiker schwingen und würde dafür gefeiert und nicht vom Volk belächelt!

Der Umstand, wenn diverse Linke Parteien nicht mehr an der Regierungsmacht sitzen und plötzlich Friede im Volk einkehrt, müsste doch die politisch Linke Seite einmal zum nachdenken bringen, da gerade sie es sind die für “Friede & Harmonie” stehen!

Aber wie schon erwähnt, es geht um die Besetzung der Themenbereich, um die Existenzberechtigung und um den IQ! Danke für deine Aufmerksamkeit, ich hoffe du hast verstanden was ich damit meine!

 

Es herrscht weitgehend Frieden im Volk! So können Träume wahr werden …

In diesem Sinne
“Bleibt´s Spannend!”

 

 

http://www.hausverstand-news.at/themen/zeige-was-du-denkst/

Ähnliche Beiträge

Über Harry Hausverstand 168 Artikel
Der Hausverstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den Hausverstand! (Frei nach Arthur Schopenhauer) ! Harry Hausverstand war viele Jahre bei mehreren Printmedien tätig und baute sich hier ein persönliches Netzwerk auf, das heute noch aktiv ist. Sein persönliches Anliegen: Die Menschen wieder zum Nachdenken zu bringen da ihnen von der Politik und den System-Mainstream Medien meist das eigene Denken und die Eigenverantwortung abgesprochen wird. Der Leser bekommt durch das Zusammenführen vieler vorhandener und aktueller Meldungen eine vollkommen andere Sichtweise. Seine Beiträge sind oft als Satire zu verstehen, da nur ein polarisieren die Menschen zum Nachdenken bringt! Sein Motto: Nicht alles glauben sondern wieder selber Denken damit Überlegen wieder überlegen macht!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten