Offener Brief an Campino

Lieber Campino, lieber Andi,

seit Jahren schätze ich deine Musik sehr und habe deinen musikalischen Weg stets mitverfolgt! Auch dein politisches Engagement sehe ich mit einem gewissen wohlwollen, wenn es um die Armen in unserer Gesellschaft geht. Ich bin auch deiner Meinung in den verschiedenen Diskriminierungsfragen und sehe in allen Menschen, wie du, zuerst das Gute.

Hochachtung vor deinem Engagement mit deinem/euren Konzert letztes Jahr in Deutschland, als ein Migrant von einer Horde wildgewordener, böser, rechter, deutscher Bürger bei einer Demo gejagd wurde. Das geht gar nicht!

Nun zu meinem Anliegen:

Als ich gestern in Wien war, habe ich gesehen wie ein “Österreicher” von 5 eher dunkelhäutig aussehenden Personen durch den Votivpark gejagd/gehetzt wurde, weil er von ihnen keine Drogen kaufen wollte! Daher bitte ich dich im Sinne der Gleichheit und Antidiskriminierung, mit den “Hosen” in Wien auch ein Konzert zu veranstalten! Ich schlage den Titel “Gegen die Diskriminierung und die Jagd auf Österreicher” vor.

In diesem Sinne verbleibe ich

Dein Hausverstand!

Ähnliche Beiträge

Avatar
Über Harry Hausverstand 274 Artikel
Der Hausverstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den Hausverstand! (Frei nach Arthur Schopenhauer) ! Harry Hausverstand war viele Jahre bei mehreren Printmedien tätig und baute sich hier ein persönliches Netzwerk auf, das heute noch aktiv ist. Sein persönliches Anliegen: Die Menschen wieder zum Nachdenken zu bringen da ihnen von der Politik und den System-Mainstream Medien meist das eigene Denken und die Eigenverantwortung abgesprochen wird. Der Leser bekommt durch das Zusammenführen vieler vorhandener und aktueller Meldungen eine vollkommen andere Sichtweise. Seine Beiträge sind oft als Satire zu verstehen, da nur ein polarisieren die Menschen zum Nachdenken bringt! Sein Motto: Nicht alles glauben sondern wieder selber Denken damit Überlegen wieder überlegen macht!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten