Rassisten bezeichnen Rassisten als Rassisten!

Klingt Lustig – Ist aber so!

Über die heutige Definition des Wortes Rassismus/Rassist kann man ja streiten, diskutieren, sich mit Hass begegnen, beschimpfen, verunglimpfen, bei Facebook anzeigen oder bei Gericht, sich gegenseitig denunzieren oder auch gegenseitig in “de Gosch´n hauen”! Jeder wie er möchte!

Wurde früher dieses Wort, dass nur einen Menschen beschreibt der eine andere Menschenrasse ablehnt – benutzt, wird es heute für allerlei gebraucht.

Lehnt ein Mensch eine andere Religion ab – Rassist!

Lehnt ein Mensch eine andere Kultur ab – Rassist!
Lehnt ein Mensch seinen Gegenüber ab weil er ihm unsympathisch ist, aber vielleicht eine andere Hautfarbe hat – Rassist!
Lehnt ein Mensch … – Rassist! Rassist! Rassist!

Die unsägliche P.C. die der Gesellschaft von wenigen immer mehr aufgezwungen wird, treibt schon seltsame Blüten!

Plötzlich sollte ein “Mohrenbräu” umbenannt werden, denn Mohr erinnert an einen Schwarzen. Dabei ist es unerheblich, dass es sich um den Familiennamen des Eigentümers handelt! Oder man denke an “Mohr im Hemd” (Nachspeise aus Österreich) “Zigeunerschnitzel” und so weiter! Überall wird von gewissen Personen Rassismus geordet. Die Begriffe die diesem einfachen Wort Rassismus seit ein paar Jahren hinzugefügt wurden gehen ins unzählbare.

Das Beste …

Natürlich ist der Begriff Rassismus nur einseitig zu verwenden!

Da kann ein Schwarzer (Hommo Negro) seinen “Weißen” Gegenüber beschimpfen und ihn als “Scheiß Weißer” bezeichnen, – Kein Rassist!

Da können Einheimische von unseren muslimischen Neubürgern, mit oder ohne Aufenthaltstitel, als “Kufar” beschimpft und angegriffen werden, dann sollen die Einheimischen Verständnis haben. Wenn nicht, – dann sind sie Rassisten!

Rassismus existiert nur wenn er von Weißen Christen aus Europa ausgeht! Sollten Schwarze, Muslime oder schwarze Muslime “UNS” beschimpfen, beleidigen oder tätlich angreifen ist dies auf KEINEN FALL irgendwie Rassistisch zu sehen!

So können unsere Schwarzen, Muslime oder schwarzen Muslime ihre “Weißen” Freundinen mit Messern erstechen und es ist immer noc kein Rassismus. Erst wenn jemand den Migrationshintergrund der Mörder erwähnt ist er ein Rassist!

Auch dies ist ein Grund warum sich die Linken Gutmenschen und P.C. Verfechter immer mehr selbst ins Abseits befördern! Sie fordern von den “einheimischen, weißen Christen” stehts Toleranz, aber finden nichts daran wenn diese rassistisch beschimpft werden!

Liebe Gutmenschen und Linke:

Die Menschen sind nicht so blöd wie ihr glaubt!

In diesem Sinne

“Bleibt´s Spannend!”

Ähnliche Beiträge

Avatar
Über Harry Hausverstand 274 Artikel
Der Hausverstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den Hausverstand! (Frei nach Arthur Schopenhauer) ! Harry Hausverstand war viele Jahre bei mehreren Printmedien tätig und baute sich hier ein persönliches Netzwerk auf, das heute noch aktiv ist. Sein persönliches Anliegen: Die Menschen wieder zum Nachdenken zu bringen da ihnen von der Politik und den System-Mainstream Medien meist das eigene Denken und die Eigenverantwortung abgesprochen wird. Der Leser bekommt durch das Zusammenführen vieler vorhandener und aktueller Meldungen eine vollkommen andere Sichtweise. Seine Beiträge sind oft als Satire zu verstehen, da nur ein polarisieren die Menschen zum Nachdenken bringt! Sein Motto: Nicht alles glauben sondern wieder selber Denken damit Überlegen wieder überlegen macht!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten