Trump entschuldigt sich bei Assad!

Pixabay

WASHINGTON/SYRIEN – Als ich vorhin mein MacBook öffnete und per Firefox über DuckDuckGo in die weiten des Internets ging, traf mich eine Meldung wie die Faust von Mike Tyson, genau in der Mitte meines Gesichts! Ich habe mir die Augen gerieben und der Beitrag der “Washington Mail Deutsch war immer noch auf dem Bildschirm!

 

“Präsident Trump entschuldigt sich
bei Baschar al-Assad”

 

Weiter lese ich:

Präsident Donald Trump führte heute, am 17.04.2018 ein langes Telefonat mit dem syrischen Machthaber Baschar al-Assad in dem er sich für die ungerechtfertigten Angriffe bei ihm entschuldigte. Er versprach einen “Syrien-Aufbau-Fond” ins Leben zu rufen und diesen mit 5 Millionen Dollar aus seinem Privatvermögen als erste Person zu finanzieren. In diesem Gespräch hofft Trump noch andere Milliardäre wie Bill Gates, George Soros und George Bush sen. zu bewegen, ebenfalls einen größeren Betrag einzubezahlen.

Wieder reibe ich mir die Augen! Kann das sein? Was ist da los? Zuerst die große Klappe und nun das?

Laut dem Weißen Haus, sprach Präsident Trump von einer unglückseligen Abfolge von Fehlinformationen die er aus London, Paris und Syrien unreflektiert übernommen hatte. In den nächsten Tagen ist der komplette Abzug der amerikanischen Truppen im Gespräch, sofern auch Herr Putin seine Armeen aus Syrien abzieht!

Aus diesem Grunde wird auch der 20.April
als ein neuer Gedenktag,
in den Vereinigten Staaten,
beschlossen.

Ich denke mir “OARG”!

Nachdem ich nicht alles übernehme was mir irgend ein Portal vorsetzt, wobei ja die Washington Mail als eine seriöse Quelle bezeichnet werden kann suche ich weiter und werde fündig!

Ich fand die fast gleichen Aussagen in noch vielen anderen Portalen.

Besonders Interessant war auch die MM, die “Münchner Morgenpost“, die nach einem Interview mit Frau Merkel sogar die Schlagzeile fallen ließ, wie sie schrieb.

Ich kann nur sagen, wir rücken zusammen und ich stehe hinter dem Präsidenten der Vereinigten Staaten. Unumwunden muss ich sagen, in diesen Momenten zeigt er die Stärke, die er als Präsident braucht! Leider sind auch wir Deutsche auf die Aussagen eines Herrn Macron und einer Frau May reingefallen! Auch wir werden den Erdbebenfond in den Syrienfond umbenennen und aus diesem Fond den Aufbau des Syrischen Landes unter Herrn Baschar al-Assad mittragen!” Wird Frau Merkel zitiert!

Wie ich weiter das Internet durchsehe, entdecke ich nur einen kleinen Artikel in einer Pariser Zeitung mit unausprechlichen Namen “Mensonge Courrir” die schreibt, dass Herr Macron kurzfristig in den Urlaub abgereist ist und für niemand erreichbar wäre!

Über Frau May habe ich leider keine Informationen gefunden ausser, dass Den Haag nach ihr fandet!

 

In diesem Sinne
“Bleibt´s Spannend”

 

Quellennachweise:

 

http://www.washingtonermail.de/
http://www.münchnermorgenpost.de/
http://MensongeCourrir.fr/

 

Ähnliche Beiträge

Über Harry Hausverstand 252 Artikel
Der Hausverstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den Hausverstand! (Frei nach Arthur Schopenhauer) ! Harry Hausverstand war viele Jahre bei mehreren Printmedien tätig und baute sich hier ein persönliches Netzwerk auf, das heute noch aktiv ist. Sein persönliches Anliegen: Die Menschen wieder zum Nachdenken zu bringen da ihnen von der Politik und den System-Mainstream Medien meist das eigene Denken und die Eigenverantwortung abgesprochen wird. Der Leser bekommt durch das Zusammenführen vieler vorhandener und aktueller Meldungen eine vollkommen andere Sichtweise. Seine Beiträge sind oft als Satire zu verstehen, da nur ein polarisieren die Menschen zum Nachdenken bringt! Sein Motto: Nicht alles glauben sondern wieder selber Denken damit Überlegen wieder überlegen macht!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten